Harnik liefert Bremen schrägstes Tor der Saison

Martin Harnik trifft für Bremen mit der Ferse
Martin Harnik trifft für Bremen mit der FerseBild: imago sportfotodienst

Martin Harnik lässt die Bremen-Fans jubeln! Der Österreicher sorgt im Liga-Duell mit Hertha BSC für das 1:0 der Hausherren – mit einem kuriosen Treffer.

Werder Bremen surft auf der Erfolgswelle! Die Norddeutschen sind in der Bundesliga noch ohne Niederlage, setzten sich im Heimspiel gegen Hertha BSC mit 3:1 durch. Für die Szene des Spiels sorgte Martin Harnik, der mit einem kuriosen Treffer die Weichen auf Sieg stellte.

In der 11. Minute Freistoß für Bremen von links. Der Ball springt an die Latte, Goalie Jarstein greift hin, doch sein eigener Verteidiger Lustenberger schlägt ihm den Ball aus den Händen. Harnik reagiert geistesgegenwärtig, drückt das Leder mit der Ferse über die Linie – 1:0 für Bremen!

Werder setzte nach und durfte unmittelbar vor dem Pausenpfiff über das 2:0 jubeln: Nach einem Eckball von Sahin schraubt sich Veljkovic hoch und köpfelt den Ball unhaltbar ins Tor. Auch der Anschlusstreffer durch Dilrosun (53.) konnte die Grün-Weißen nicht beirren. Nach einem Foul im Strafraum gegen Gebre Selassie trat Kruse zum Elfmeter an und machte mit dem 3:1 (66.) alles klar. Ex-Rapidler Florian Kainz wurde in der 75. Minute für Harnik eingewechselt.

Die Bremer sind somit in der Tabelle mit elf Punkten auf dem Konto Zweiter hinter den Bayern. Für Hertha BSC (ÖFB-Legionär Valentino Lazaro spielte durch) war es die erste Saisonpleite. (heute.at)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Alternative für DeutschlandGood NewsSport-TippsFussballBundesligaSV Werder BremenMartin Harnik

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen