Wieder Streit? Harry bleibt nicht zum Queen-Geburtstag

Der Geburtstag der Queen wird zum nächsten royalen Härtefall: Prinz Harry will wieder zurück zu seiner Frau Herzogin Meghan.
Der Geburtstag der Queen wird zum nächsten royalen Härtefall: Prinz Harry will wieder zurück zu seiner Frau Herzogin Meghan.imago images
Am Mittwoch feiert die Queen ihren 95. Geburtstag, vermutlich aber ohne Prinz Harry. Den soll es bereits wieder zurück in die USA zu Meghan ziehen.

Bei der Trauerfeier für Prinz Philip (†) auf Schloss Windsor sah es ganz danach aus, als ob Prinz Harry (36) und sein Bruder Prinz William (38) auf eine Versöhnung zusteuern. Die beiden entfremdeten Brüder hatten nach dem Trauergottesdienst für ihren verstorbenen Großvater sogar schon erste Worte miteinander gewechselt.

Laut der britischen Zeitung "The Sun" dürfte es auch hinter geschlossenen Palasttüren zu einer zweistündigen Aussprache gekommen sein. Außerdem soll er am Sonntag auch einen längeren Spaziergang mit seinem Vater Prinz Charles (72) unternommen haben, um die Wogen zu glätten.

Queen-Geburtstag ohne Prinz Harry?

Doch schon zu Beginn der Woche könnten sich neue Gewitterwolken über dem ohnehin angespannten Verhältnis zwischen den Royals zusammenbrauen. Die britische "Daily Mail" will erfahren haben, dass Harry schon mit einem Fuß im Flieger zurück in die USA stehen, wo seine hochschwanger Frau Meghan (39) auf ihn wartet. Und das, obwohl seine Großmutter Queen Elizabeth II. (94) am Mittwoch ihren 95. Geburtstag feiert.

Mit einer frühen Abreise könnte Harry die letzte Möglichkeit auf eine Aussöhnung mit der Königsfamilie verspielen. "Wenn Harry nun aber fliegen sollte, folgt daraus, dass alle Versöhnungsversuche fehlgeschlagen sind", analysiert ein Insider in der "Bild"-Zeitung die Zwickmühle. Sollte Harry England nämlich tatsächlich vor der Geburtsfeier der Königin verlassen, "dann ist das die letzte Tür, die er hinter sich zuschlägt", ist sich der Palast-Experte sicher.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Prinz HarryQueen Elizabeth II.Prinz WilliamPrinz CharlesHerzogin Meghan

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen