Harry spricht über Diana: "Sie wäre stolz auf uns"

Prinz Harry ist wieder in London.
Prinz Harry ist wieder in London.imago images, AppleTV+
Am Donnerstag wäre Prinzessin Diana 60 Jahre alt geworden. Ihr zu Ehren wird in London eine Statue enthüllt. 

Sogar 24 Jahre nach ihrem Tod ist Lady Di weiterhin die Prinzessin der Herzen. Gerade aktuell gibt es wieder Schlagzeilen um die letzten Tage vor dem tragischen Unfall, bei welchem sie ums Leben kam. 

Auch die Royals haben Diana nicht vergessen. Zu ihrem 60. Geburtstag findet eine große Feier in London statt, bei der sogar eine Statue von ihr präsentiert wird. Dabei werden auch Prinz William und Harry anwesend sein. Die zerstrittenen Brüder.

Versprechen gebrochen?

Klar ist also, dass am Donnerstag die Augen der ganzen Welt nach England gerichtet sein werden. Nicht nur, wegen der Statue. Denn natürlich warten alle gespannt darauf, wie das Zusammentreffen zwischen Harry und William ausfallen wird. Zuletzt riss sogar der Queen der Geduldsfaden: Sie bezeichnete ihren nach Los Angeles ausgewanderten Enkel als Lügner!

Kurz vor dem Showdown richtet Harry noch einige Worte per Videobotschaft an die Außenwelt. So gratulierte er den Siegern des "Diana Awards" für ihre Leistung – und erwähnte dabei auch seinen Bruder! Er meinte: "In dieser Woche gedenken mein Bruder und ich des 60. Geburtstags unserer Mutter. Und sie wäre stolz auf uns alle." Darüber lässt sich garantiert streiten. Immerhin versprachen sowohl Harry als auch William ihrer Mama, dass sie für immer beste Freunde bleiben würden. Davon ist aktuell nichts zu sehen. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account slo Time| Akt:
Prinz WilliamPrinz HarryPrinzessin Diana

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen