Harter Lockdown auch in OÖ? Das sagt LH Stelzer dazu

LH Thomas Stelzer (ÖVP) stemmt sich gegen einen Lockdown. 
LH Thomas Stelzer (ÖVP) stemmt sich gegen einen Lockdown. Picturedesk
Droht auch OÖ ein harter Lockdown wie in Wien, NÖ und dem Burgenland? LH Stelzer sagt vor dem Bund-Länder-Treffen, warum er dagegen ist.

Die Corona-Zahlen in OÖ sind weiterhin hoch, aber stabil. Von Sonntag auf Montag wurden in OÖ 394 neue Fälle registriert, in Wien und NÖ waren es erneut weit mehr – Infos hier.

Am Dienstagnachmittag wird in Wien das weitere Vorgehen zwischen Landes-Chefs und der Regierung besprochen. LH Stelzer reist dafür persönlich in die Bundeshauptstadt. 

"Ohne harten Lockdown durchkommen"

Thema wird sicher auch eine mögliche Ausweitung des Ost-Lockdowns auf ganz Österreich sein. LH Stelzer ist angesichts der Zahlen in OÖ aber dagegen. 

Er sagt gegenüber "Heute": "Wenn wir uns alle an die Schutzmaßnahmen halten, kann es sich aus heutiger Sicht ausgehen, ohne weiteren harten Lockdown in Oberösterreich durchzukommen".

"Viele Arbeitsplätze sichern"

Die Belastung der Spitäler und deren Mitarbeiter steige zwar auch in Oberösterreich, "aber es ist noch in einem vertretbaren Rahmen, sodass wir hoffen, dass wir den Wettlauf gegen das Virus mit den Impfungen gewinnen und damit viele Arbeitsplätze sichern können“, so Stelzer weiter.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rep Time| Akt:
Corona-MutationCoronatestCoronavirusCorona-Impfung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen