Hasenhüttl leitet erstes Southampton-Training

Stressiger erster Arbeitstag für Ralph Hasenhüttl in Southampton. Nach der Antritts-Pressekonferenz ging es direkt zur ersten Trainings-Einheit.
Ralph Hasenhüttl ist beim FC Southampton angekommen. Am Donnerstag wurde der 51-jährige Grazer den britischen Medien präsentiert, unmittelbar danach leitete der ehemalige Leipzig-Coach bereits sein erstes Training beim Tabellen-18.

Um 14 Uhr stieg die Antritts-Pressekonferenz des ersten österreichischen Trainers in der Premier League. Unmittelbar danach ging es für Hasenhüttl raus auf den Trainingsplatz.

Es gilt schließlich, keine Zeit zu verlieren. Bereits am Samstag startet der Steirer seine Southampton-Ära mit dem direkten Duell gegen den Abstiegs-Rivalen Cardiff (16 Uhr). "Das Problem ist, dass wir sehr viele Spiele in den nächsten Tagen haben. Wer meinen Fußballstil kennt, der weiß: es geht um die Trainingseinheiten, um Automatismen, um Gewohnheiten", erklärte Hasenhüttl.

CommentCreated with Sketch.0 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
(Heute Sport)

Nav-AccountCreated with Sketch. Heute Sport TimeCreated with Sketch.| Akt:
SportFußballPremier LeagueRalph Hasenhüttl

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema