Heftige Regenfälle – Auto blieb in Unterführung "stecken"

Ein Unwetter wütete am Sonntag in Teilen Österreichs. In Tirol sorgte starker Regen für eine überflutete Unterführung, wo ein Lenker "steckenblieb".

Teils heftige Unwetter suchten am Sonntag Teile Österreichs heim – zuvor war sogar die höchste Unwetter-Warnstufe ausgerufen worden. Vielerorts richteten Regen und Hagel einige Schäden an. In der Steiermark gingen beispielsweise gewaltige Hagelkörner nieder und schockte besonders Weinbauern. (Mehr dazu hier >>)

Lenker blieb "stecken"

Doch auch in Tirol kam es kurzzeitig zu heftigen Regenfällen. In Kirchbichl sorgten die Wassermassen am Sonntagabend sogar für eine überflutete Bahnunterführung. Einen 23-jährigen Autofahrer schien dies dennoch nicht davon abzuhalten, mit seinem Pkw durch die Unterführung durchfahren zu wollen. 

Erfolg hatte er dabei allerdings nicht. Wie auf den Bildern zu sehen ist, blieb der Fahrer laut Polizei nach etwa 50 Metern dort "stecken" und kam aufgrund der Wassermassen nicht vom Fleck. Wie berichtet wird, gelang es dem jungen Lenker aber, sich selbst zu befreien. Da das Wasser immer weiter stieg, musste sich der Mann durch das Fenster der Fahrertüre retten.

Durchnässt, aber unverletzt brachte er sich daraufhin in Sicherheit. Am Pkw dürfte hingegen ein Totalschaden entstanden sein. Die Feuerwehr Kirchbichl barg das Fahrzeug anschließend aus der Unterführung.

Bäume stürzten um

Ebenso führte starker Sturm am Sonntag in Wattens am Abend dazu, dass vereinzelt Bäume umstürzten. Im Bild sieht man jenes Szenario etwa gegen 18.30 Uhr auf der Autobahn (A12) bei Wattens. Die alarmierte Feuerwehr kümmerte sich aber umgehend um die Beseitigung des Hindernisses.

Die alarmierte Feuerwehr kümmerte sich aber umgehend um die Beseitigung des Hindernisses.
Die alarmierte Feuerwehr kümmerte sich aber umgehend um die Beseitigung des Hindernisses.ZOOM.TIROL
CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sm Time| Akt:
TirolWetterUnwetterFeuerwehrFeuerwehreinsatzAutoUnfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen