Heftiger Shitstorm nach Hoeneß-Wahl zum Bayern-Präsidenten

Bild: imago sportfotodienst
Beim FC Bayern München lief bei der Hauptversammlung und der Wahl von Uli Hoeneß zum Präsidenten alles nach Plan. Nach seiner Haftstrafe wegen Steuerbetrugs ist der 64-Jährige erneut der mächtigste Mann beim größten Verein Deutschlands. Doch die Wahl brachte nicht nur positives Feedback. Auf Twitter entlud sich ein regelrechter Shitstorm. Hier gibt's die besten Tweets!
Beim lief bei der Hauptversammlung und der Wahl von Uli Hoeneß zum Präsidenten alles nach Plan. Nach seiner Haftstrafe wegen Steuerbetrugs ist der 64-Jährige erneut der mächtigste Mann beim größten Verein Deutschlands. Doch die Wahl brachte nicht nur positives Feedback. Auf Twitter entlud sich ein regelrechter Shitstorm. Hier gibt's die besten Tweets!



— HK (@quhlor)


Ein Schlag ins Gesicht für ehrliche Bürger!
— s7efan (@s7efan_s)


Ich verstehe ja schon nicht wieso Hoeneß überhaupt gewählt wird, aber mit deutlich über 90c/o?!? Ihr seid wirklich ihr...
— Zaarnostwar (@Zaarnostwar)


Das intellektuelle Niveau vieler Mitglieder

sollte zwingend überprüft werden.

Absurd.
— Diether Ast (@DietherAst)


...

Ein verurteilter Verbrecher als Aushängeschild für einen Verein. Gratulation -.-
— Mixed Science (@MixedScience)



— Dirk McGörtz (@Dgerkrath)
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen