Heinz Lindner vor dem Sprung nach England?

Heinz Lindner
Heinz LindnerBild: picturedesk.com
Verschlägt es Heinz Lindner auf die Insel? Der seit Juli vereinslose Keeper spielt aktuell bei den Queens Park Rangers um einen Vertrag vor.

Lindner, dessen Vertrag beim Schweizer Absteiger Grasshoppers Zürich im Sommer endete, wurde einem Bericht der Daily Mail zufolge von QPR-Coach Mark Warburton zu einem Probetraining eingeladen.

Der englische Championship-Klub möchte sich demnach eine Woche lang ein genaues Bild vom 29-Jährigen, der ablösefrei zu haben ist, machen.

Bisher stand der 24-jährige Joe Lumley im Tor der Londoner, die nach sieben Runden auf dem siebten Platz liegen, bisher allerdings bereits elf Tore kassierten.

Lindner wäre im Falle einer Verpflichtung wohl neuer "Einser" beim englischen Traditionsverein.

Durch seine bereits dreimonatige Klubsuche hat Lindner auch seinen Stammplatz in der österreichischen Nationalmannschaft an Salzburg-Schlussmann Cican Stankovic verloren, stand beim letzten ÖFB-Lehrgang nicht einmal mehr im 23-Mann-Kader von Franco Foda.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Sport-TippsFussball

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen