Heißes Gerücht! Kämpft McGregor gegen Mayweather?

Bild: imago sportfotodienst (imago sportfotodienst)

Kampfsport-Fans aller Länder läuft das Wasser im Mund zusammen. Ein Gerücht macht die Runde - es könnte zum Milliarden-Kampf zwischen Conor McGregor und Floyd Mayweather kommen.

Kampfsport-Fans aller Länder läuft das Wasser im Mund zusammen. Ein Gerücht macht die Runde - es könnte zum Milliarden-Kampf zwischen kommen.

Conor McGregor und Floyd Mayweather - zwei Marken, größer als ihre Sportart. McGregor sorgte erst kürzlich weltweit für Schlagzeilen, da er als erster in der Ultimate Fighting Championship (UFC) zwei Titel gleichzeitig trägt. Mayeweather gewann all seine 49 Profikämpfe, war zuletzt in den drei wichtigsten Verbänden Weltmeister im Weltergewicht.

In den Medien wurde immer wieder über Sticheleien zwischen den beiden berichtet. Nun könnten es die beiden im Ring austragen. Einziges Hindernis: die UFC legt sich wohl quer. McGregor steht dort unter Vertrag, Boss Dana White ist wohl nicht gewillt, seinem Schützling die Freigabe für einen Kampf zu erteilen, an dem er nicht mitverdient. Das wird verständlich, wenn ma sich erste Zahlen vor Augen führt, die in Verbindung mit dem möglichen Superfight genannt werden. Um die 1 Milliarde Dollar soll er Wert sein. 

ESPN verriet Mayweather auf den Superfight angesprochen: "Wir sind ganz, ganz knapp dran." Er selbst glaube, dass der Kampf stattfinde. Eine Garantie könne er aber nicht abgeben, bis der Deal unter Dach und Fach sei. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen