Heißes Koller-Gerücht: Das sagt Rapid dazu

Nachdem sich das Rapid-Gerücht um Marcel Koller wie ein Lauffeuer verbreitete, gibt es nun ein erstes Statement von Rekordmeister Rapid.
Nach dem 1:1 gegen Georgien machte im Ernst-Happel-Stadion ein heißes Gerücht die Runde. Teamchef Marcel Koller soll zwar in Wien bleiben, aber zu Rekordmeister Rapid Wien übersiedeln. Nun meldete sich Sportchef Fredy Bickel zu Wort.

"Da wir voll von Goran Djuricin überzeugt sind, stellt sich die Frage nach einem Nachfolger überhaupt nicht. Marcel Koller ist natürlich ein hervorragender Trainer, dem ich auch persönlich sehr verbunden bin", ließ auf "Heute"-Anfrage Pressechef Peter Klinglmüller von Sportdirektor Bickel ausrichten.

Die Grün-Weißen sind nicht interessiert: "Für den SK Rapid ist er aber heute und jetzt definitiv kein Thema, vielmehr wünsche ich ihm für die kommenden beiden Länderspiele, in denen es im Oktober noch um wichtige Punkte für die österreichische Nationalmannschaft geht, viel Erfolg." (Heute Sport)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
WienSportFußballBundesligaSK Rapid WienMarcel Koller

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen