Heli im Einsatz – Wilde Messerstecherei in Floridsdorf

Rettungs-Einsatz bei der Freytaggasse in Wien-Floridsdorf
Rettungs-Einsatz bei der Freytaggasse in Wien-FloridsdorfLeserreporter
Am Montagabend soll es in Wien-Floridsdorf zu einer Massenschlägerei gekommen sein. Offenbar waren auch Messer im Spiel – es gibt einen Verletzten.

In der Nähe der Freytaggasse in Floridsdorf soll es am Montag gegen 20 Uhr zu einer wilden Massenschlägerei gekommen sein. Ersten Informationen zufolge soll es Verletzte gegeben haben. Augenzeugen berichten zudem gegenüber "Heute", sie hätten einen jungen Mann mit stark blutenden Schnittverletzungen gesehen. Ein Polizeihubschrauber war zur späten Stunde ebenfalls in der Luft und suchte mit dem Nachtsichtgerät nach verdächtigen Personen. 

Die Wiener Berufsrettung war vor Ort und musste einen 20-Jährigen notfallmedizinisch versorgen und ins nächste Krankenhaus einliefern. Die Hintergründe der blutigen Auseinandersetzung in Wien-Floridsdorf waren am Montagabend noch unklar.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account zdz Time| Akt:
WienFloridsdorfPolizeiRettung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen