Herzschlag-Finale! Real und Barca in Torlaune

Real Madrid und der FC Barcelona marschieren im Gleichschritt in Richtung Meisterschaft, doch nur einer kann den Titel holen!

Das Titelrennen in der spanischen Primera Division bleibt spannend. Der FC Barcelona und Real Madrid gaben sich am Wochenende keine Blöße und feierten jeweils ungefährdete Kantersiege.

Barcelona besiegte Villarreal durch Tore des MSN-Traumsturms mit 4:1. Neymar, Messi im Doppelpack und Suarez trafen für die Katalanen, die weiterhin Tabellenführer sind. Das ist allerdings mit Vorsicht zu genießen, denn obwohl Barcelona die bessere Tordifferenz hat, hat Real ein Spiel weniger absolviert.

Die Königlichen machten mit dem FC Granada kurzen Prozess. In der ersten Halbzeit stellten die Doppeltorschützen James und Morata bereits auf den 4:0-Endstand, Trainer Zidane schonte seine Superstars, Cristiano Ronaldo kam nicht zum Einsatz. (pip)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
FC BarcelonaSport-TippsFussballFC Barcelona

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen