Hickersberger macht Schmäh auf Rapid-Kosten

Josef Hickersberger sitzt seit wenigen Wochen im Beirat von Rapid. Das hält ihn aber nicht davon ab, sich über den Klub lustig zu machen.

Im Rahmen einer Pressekonferenz der ÖFB-U17, bei der Josef Hickersberger als Mentor fungiert, ließ der 69-Jährige mit einem Schmäh aufhorchen. Ein Reporter fragte, ob er stolz sei, dass er der letzte Trainer ist, der Rapid in die Champions League geführt hat.

"Hickes" trockene Antwort samt humvorvollem Unterton: "So wie Rapid derzeit drauf ist, werde ich auch der letzte bleiben." Für einen Spaß ist Hickersberger also auch mit bald 70 Jahren (Geburtstag am 27. April) noch immer zu haben.

(red.)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenGood NewsSport-TippsFussballBundesligaSK Rapid Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen