"Hier, nimm 5 Euro" – Deutscher Rapper attackiert Alaba

King Khalil schießt gegen David Alaba.
King Khalil schießt gegen David Alaba.Instagram/imago images
Rapper King Khalil ist bekannt für seine untergriffigen Zeilen. Normalerweise richten die sich aber nur gegen andere Musiker. 

Dass man im Rap-Geschäft oftmals verbale Attacken einstecken muss, gehört zum Berufsrisiko. Nun weitet einer sein Gebiet aus und stochert auch in anderen Gefilden herum. Konkret: Er greift die Szene des Weltfußballs an.

Der Ruf des Geldes

King Khalil scheint ÖFB-Kicker David Alaba ein Dorn im Auge zu sein. Oder besser gesagt: Sein Wechsel vom FC Bayern München hin zu Real Madrid. Der Rapper unterstellt dem Verteidiger, dass er dem Ruf des Geldes gefolgt sei.

In einer Instagram-Story schreibt Khalil: "Die haben Legenden wie Casillas und Raul einfach regelrecht weggeschmissen". Dann geht er auf Alaba ein: "Der naive David. Hat mit Bayern alle Titel geholt die man nur holen kann und jetzt rennt er den paar extra Euros hinterher. Hier, nimm 5 Euro."

King Khalils Insta-Story.
King Khalils Insta-Story.Instagram
CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account slo Time| Akt:
BayernReal MadridDavid AlabaFC Bayern München

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen