Hier ruiniert Messi fünf (!) Gegner in nur einer Szene

Lionel Messi im Zweikampf mit Lucas Torreira.
Lionel Messi im Zweikampf mit Lucas Torreira.Bild: picturedesk.com
Lionel Messi zeigte im Testspiel mit Argentinien einmal mehr seine Sonderklasse. Der Superstar ließ fast die halbe Mannschaft von Uruguay in einer Szene schlecht aussehen.
Selbst mit 32 Jahren wirbelt Lionel Messi seine Gegner noch dermaßen schwindelig, dass sie im Grunde eine Zeitlupen-Taste bräuchten, um ihm den Ball mit fairen Mitteln abzunehmen. Das belegt eine Szene aus dem Testspiel zwischen Argentinien und Uruguay am Montagabend wunderbar.

Die Südamerikaner trennten sich in Tel Aviv, Israel, mit einem 2:2-Unentschieden. Superstar Messi legte das zwischenzeitliche 1:1 auf, glich in Minute 92 höchstpersönlich zum Endstand aus.

Die Szene des Spiels lieferte er aber schon nach etwas mehr als 20 Minuten. In einer Szene – unten im Video zu sehen

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. – versuchte die halbe Mannschaft, Gegner Messi vom Ball zu trennen. Erfolglos. Nach dem Tackling von Arsenal-Abräumer Lucas Torreira lag der Barca-Spieler zwischenzeitlich schon am Boden.



Messi rappelte sich auf und bahnte sich mit einer wieselflinken Körperdrehung seinen Weg durch das dicht besetzte Mittelfeld, ehe er den Ball nach außen ablegte.





ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. SeK TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsSportFußballFC BarcelonaLionel Messi

CommentCreated with Sketch.Kommentieren