Hier schlägt Tour-Leader Chris Froome einen Fan

Die erste Pyrenäen-Etappe bringt ein bitteres Nachspiel für Chris Froome mit sich. Wie erst am Sonntag bekannt wurde, hatte der Sky-Fahrer einen Fan geschlagen.

Don't get in Chris Froome's way on the
— William Hill Betting (@WillHillBet)

Der Etappensieger hatte wärend eines Anstiegs mit dem linken Arm einen mitlaufenden Fan geschlagen. Dafür brummten die Tour-Organisatoren dem Briten eine Strafe auf. Froome muss 200 Schweizer Franken zahlen. 

"Er lief direkt neben mir und hatte eine wehende Fahne bei sich. Es ist echt gefährlich geworden", so Froome.Der Gesamt-Sieger von 2013 und 2015 apellierte an die Zuschauer, den Radprofis nicht in die Quere zu kommen. "Bitte macht das nicht."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen