Hier versteckt sich Wiens coolste Sommer-Location

Der erste Cocktail, der im Palais Freiluft gemixt wurde, durfte von "Heute" verkostet werden.
Der erste Cocktail, der im Palais Freiluft gemixt wurde, durfte von "Heute" verkostet werden.heute.at
Wiens größter Nightlife-Schanigarten eröffnete am Montag im Palais Auersperg feierlich den "Sommer wie damals" – "Heute" war dabei. 

Im neu eröffneten "Palais Freiluft" in der Josefstadt gibt es ab sofort heiße Rhythmen und kalte Drinks zu genießen! Versteckt im Garten des Palais Auersperg bietet das Sommer-Pop-Up alles, was das Fortgeh-Herz begehrt. Ein Seiteneingang in der Trautsongasse 1 führt zur Nachtschwärmer-Oase – fernab von Wiens Straßenlärm fühlt sich ein Besuch im grünen Palais Freiluft beinahe wie ein Kurzurlaub an.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Mit dabei ist eine ganze Reihe an Bar-Lieblingen der Wiener, auch Foodies kommen bei Steckerlfisch, Burger und Eis auf ihre Kosten. Besucher können in einem lauschigen Eck unter den Bäumen des Parks Platz nehmen oder auf der vom Sass-Club bespielten Tanzfläche shaken. 

Ein Line-Up gibt es nicht nur bei den DJs – etliche Bars und Lokale geben sich abwechselnd den Shaker in die Hand und schlagen als Outdoor-Pop-Up ihre Zelte auf. Als idealer After-Work-Spot sperrt das Freiluft-Konzept um 16 Uhr auf, gefeiert werden kann bis 22 Uhr. 

"Heute" war dabei und durfte den ersten Cocktail verkosten:

Nav-Account lene Time| Akt:
WienJosefstadtGastronomieBarFreizeitParty

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen