Höchststand an Corona-Infektionen im Jahr 2021 in NÖ

Auch die Zahl der Corona-Patienten auf den Intensivstationen wächst wieder an.
Auch die Zahl der Corona-Patienten auf den Intensivstationen wächst wieder an.Anne-Christine Poujoulat / AFP / picturedesk.com
In NÖ wurde am Freitag der Höchststand der Zahl der aktiven Coronavirus-Infektionen erreicht. 7.851 Fälle verzeichnet das AGES-Dashboard.

Die Zahl der Corona-Infektionen ist so hoch wie nie. Heute wurde der Höchststand erreicht. Laut AGES-Dashboard wurden 7.851 Fälle verzeichnet. Neuinfektionen gibt es aktuell 751 in NÖ. Bei den Corona-Hotspots in NÖ führt nach wie vor Wr. Neustadt mit einer 7-Tage-Inzidenz von 504,1.

Corona-Hochburgen

Dahinter rangierten mit Neunkirchen (445,9) und Wiener Neustadt-Land (445,7) zwei angrenzende Bezirke ebenfalls über der 400er-Marke. Werte von mehr als 300 wiesen die Bezirke Scheibbs (357,4), Waidhofen an der Thaya (307,6) und Baden (306,6) auf.

Mehr als 160.000 Menschen bereits geimpft

Es gibt aber auch positive Nachrichten: Mehr als 160.000 Menschen erhielten in Niederösterreich bereits die erste Impfung, 62.228 Menschen genießen bereits den vollen Schutz. Freitagvormittag wurden zudem weitere Termin für Menschen über 72 Jahren freigegeben. Laut Notruf Niederösterreich, das die Impfungen im Land koordiniert, meldeten sich bisher an die 50.000 Senioren an. Laut aktuellem Stand sollen sie bis spätestens Ende April geimpft sein.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account hot Time| Akt:
CoronavirusCorona-ImpfungNiederösterreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen