Hoppala! Kurioser Tormann-Fehler in England

Im Premier League-Spiel Arsenal gegen Southampton verdibbelte sich der Gäste-Goalie ganz böse im eigenen Strafraum. Nutznießer war Arsenal-Goalgetter Giroud, der zum 2:0 traf - Das war auch der Endstand.

verdibbelte sich der Gäste-Goalie ganz böse im eigenen Strafraum. Nutznießer war Arsenal-Goalgetter Giroud, der zum 1:0-Führungstreffer verwertete - Das Spiel endete mit 2:0 für Tabellenführer Arsenal.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen