Ilsanker-Duell: "Meine Mama hält immer zu mir!"

Salzburg gegen Leipzig! Das ist nicht nur das brisante Duell in der Red-Bull-Familie, sondern auch das Aufeinandertreffen der Ilsankers.

Das Los wollte es so! In der Europa League kommt es zum mit Spannung erwarteten Duell zwischen RB Salzburg und RB Leipzig. Am Donnerstag gastiert der österreichische Meister bei der deutschen "Dosen-Filiale". Ein brisantes Stall-Duell für die Bullen. Und ein Familientreffen der anderen Art für die Ilsankers.

ÖFB-Teamspieler Stefan Ilsanker kickt für den deutschen Bundesligisten. Sein Vater Herbert Ilsanker ist Tormann-Trainer in Salzburg. "Ich bin von der Auslosung begeistert. Das werden zwei besondere Spiele für mich", jubelte der Legionär bei der Bild.

Kein Spionage-Alarm

Eine Kontaktsperre gab es für den 29-Jährigen jedenfalls nicht. "Wir haben ja beide keinen Einfluss auf die Aufstellungen." Ganz im Gegenteil. So bat Mama Ilsanker bereits um Eintrittskarten und einen Schlafplatz. "Sie fragte, ob sie nach dem Spiel in Leipzig bei mir schlafen könne. Ich habe sie erstmal gefragt, mit welchem Trikot sie im Stadion sitzt. Sie meinte: ,Sag es nicht dem Papa, aber ich halte zu dir.?"

Für beide Ilsankers ist es allerdings nicht das erste Vater-Sohn-Duell. Stefan traf mit Mattersburg bereits fünf Mal auf Salzburg. Die Bilanz ist ausgeglichen: je zwei Siege bei einem Unentschieden. "Für mich ist es ein Prestige-Match, bedingt durch meine Salzburg-Vergangenheit. Einigen meiner Kollegen geht es ähnlich."

(wem)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Sport-TippsFussballEuropa LeagueRB Leipzig

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen