In Währing standen wieder Öffis wegen Falschparker

Wieder Bim-Stau in Währing
Wieder Bim-Stau in WähringLeserreporterin Carina
Am Vormittag kam es wegen eines Falschparkers in Währing zu einem Öffi-Stau. Zur Mittagszeit stand der Bim ein weiteres Mal ein Auto im Weg.

In Wien-Währing ist am Mittwoch offenbar der Falschparker-Tag: Bereits am Vormittag stand ein Fahrzeug auf der Währinger Straße einer Straßenbahn im Weg - "Heute"berichtete.

Kurz nach Mittag musste die Feuerwehr ein weiteres Mal ausrücken, weil ein Auto auf der Gentzgasse auf die Gleise herausragte. Gegen 12.15 Uhr begannen die Feuerwehrmänner damit, den Pkw zur Seite zu schieben. Nach etwa 15 Minuten Stehzeit konnten auch wieder die Straßenbahn-Linien 40 und 41 ihren Betrieb aufnehmen. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account zdz Time| Akt:
WienWähringStraßenbahnWiener Linien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen