Inter präsentiert neues Trikot – wird es verboten?

Das neue Trikot von Inter Mailand.
Das neue Trikot von Inter Mailand.Imago IMages, Twitter
Inter Mailand hat am Mittwoch ein weiteres Trikot für das Saisonfinale vorgestellt. Doch dürfen die Italiener darin spielen? 

Der überlegene italienische Tabellenführer hat das zweite Alternativ-Shirt in sozialen Medien vorgestellt. Auffällig ist das bunte Design des Trikots mit den traditionellen Klubfarben blau und schwarz, sowie weiß und den Farben des scheidenden Hauptsponsors Pirelli, schwarz und gelb. 

Auf dem Trikot ist erstmals das leicht veränderte neue Klub-Logo abgebildet. Schon ab dem 10 April soll das Trikot bei "FIFA 21" eingebunden werden. 

Die Premiere des farbenfrohen Shirts ist für Sonntag (12.30 Uhr) gegen Cagliari geplant. Ob der Serie-A-Leader allerdings im farbenfrohen Shirt auflaufen darf, ist mehr als fraglich, berichten italienische Medien. Denn die Serie A erlaubt lediglich Trikots mit drei Farben. Der überlegene Tabellenführer muss also eine Ausnahmegenehmigung für das modische Shirt beantragen. 

Inter liegt in der italienischen Meisterschaft mit acht Punkten vor dem Stadtrivalen AC Milan an der Tabellenspitze, hat ein Spiel weniger als die "Rossoneri" ausgetragen. In der Serie A sind noch neun Runden ausständig. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Inter MailandFussball

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen