Ist Superstar Mo Salah jetzt Uber-Fahrer in Wien?

Ägypten fährt von der WM nach Hause. Hat sich Superstar Mohamed Salah schon einen neuen Job besorgt? Zumindest sein Namesvetter fährt in Wien Uber.

Die WM 2018 in Russland war für Mo Salah und Ägypten keine Reise wert. Obwohl der Liverpool-Striker zwei Tore erzielte, reichte es nicht einmal für einen Punkt. Sattelt Salah jetzt um und hat sich einen Nebenjob in Wien besorgt?

"Heute"-Leser Phillip und seine Freunde gönnten sich nach einem feuchtfröhlichen Abend in der Wiener Arena eine Uber-Fahrt heimwärts. Bei der Bestellung via Smartphone mussten die Wiener gehörig schmunzeln, denn ein gewisser Mohamed Salah lenkte den schwarzen Mercedes-Van, der sie sicher nach Hause brachte.

Natürlich handelte es sich um einen kuriosen Zufall, für den Doppelgänger gab es dafür reichlich Trinkgeld.

(Heute Sport)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenSport-TippsFussball