Janko schießt Goldtor beim 2:1 in Rom!

Spiel gedreht, Traumstart für unseren Meister: Die Salzburger Bullen gewannen das Auftaktspiel in der Europa League (Gruppe G) gegen Lazio Rom nach einem furiosen Finish 2:1.

Coach Stevens stellte Schiemer als Staubsauger auf, Janko stürmte als Solospitze. Und dieses Konzept ging voll auf. 15.000 Lazio-Fans begleiteten ihre Elf, die wenig zeigte, mit Pfiffen in die Pause. In Minute 59 dann die kalte Dusche für Salzburg: Mittelfeld-Star Foggia überraschte Gustafsson aus 25 Metern - 0:1. Doch Schiemer, der Gelb-Rot gefährdet war, erzielte das 1:1 (81.). Und Janko (90.) machte nach Svento-Pass den Auswärtssieg perfekt. Weiters in Gruppe G: Villarreal - Lewski Sofia 1:0.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen