Jetzt kommen Spiele für das Geschichtsbuch

Bild: Pavel Golovkin (AP)
Die EM-Vorrunde war vor allem Verteidigen und Angst. Im Achtelfinale begann mein Puls zu galoppieren. Ab Donnerstag kommen Spiele für das Geschichtsbuch. Gewinnt der torlose Lewandowski das Scharfschützen-Duell mit Ronaldo? Stoppt der FC Bale die Blitz-Belgier? Kann Deutschland erstmals bei einem Turnier Italien zum Weinen bringen? Erobern die Wikinger nach England auch Frankreich? Vier Spiele, vier Fragen.
Die war vor allem Verteidigen und Angst. Im Achtelfinale begann mein Puls zu galoppieren. Ab Donnerstag kommen Spiele für das Geschichtsbuch. Gewinnt der torlose Lewandowski das Scharfschützen-Duell mit Ronaldo? Stoppt der FC Bale die Blitz-Belgier? Kann Deutschland erstmals bei einem Turnier Italien zum Weinen bringen? Erobern die Wikinger nach England auch Frankreich? Vier Spiele, vier Fragen.

In der Analyse der Viertelfinal-Hits meine Antworten. Die Torhüter Buffon, Courtois, Neuer, dazu Boateng und Hazard – das waren bisher die Besten. Die EM sucht noch ihren Superstar. Die Schiris fallen bisher gar nicht auf: Gut so! Das heißt: Sie machen keine Fehler.

"Ronaldo gewinnt Privatduell und schießt Polen-Beton ein"

. Ronaldo ließ bisher die Beine sprechen – zwei Tore, ein Assist. Mikrofone versenkt er lieber im See. Im Privatduell der Scharfschützen muss Lewandowski (noch kein Tor) am Donnerstag treffen, bisher hat er vor allem für sein Team gearbeitet. Zur Ladehemmung sagt er: "So ist das Leben. Ich werde es meinen Mitspielern mit Toren zurückzahlen."  Hinten hält der Polen-Beton bisher – nur ein Gegentor. Ronaldo wird ihn zum Bröckeln  bringen. Portugal siegt.

"Belgien ist am Papier das beste Team bei der EURO"

De wichtig ist. Am Papier hat Belgien das beste Team bei der EM. Fußball wird aber auf Rasen gespielt, nicht auf Papier. Wales  ist Bale. Und  Joe Ledley, der seine Hochzeit verschob. "Fußball ist wichtiger", sagt er. Ob seine Verlobte das auch so sieht?

"Neuer ist stärker als Buffon, aber nur mit seinen Füßen"

Ein klassisches 120-Minuten-Spiel, dann entscheiden die Keeper im Elferschießen. Italiens Buffon sagt: "Neuer ist besser als ich." Stimmt – mit den Füßen! Sonst hält Gigi mit. aber erstmals bei einem Turnier geschlagen werden. Das 1:2 bei der EM 2012 war Löws schwärzester Tag. Balotelli  fehlt am Samstag. Es wird trotzdem ganz eng.

"Frankreich reif für die Insel? Wikinger jagen fette Beute!"

Sie tragen Bärte, sind stark, jeder kämpft für jeden. Wir alle fiebern seit  unserem bitteren 1:2 mit diesen reif für die Insel? Bei den Wikingern schließe ich nichts mehr aus. Coach Lagerbäck machte seine Spieler einen Kopf kleiner, weil sie zu spät zum Essen kamen. Island will mehr. Für  Frankreich spricht vor allem Griezmann. Und dass Pogba immer stärker wird.

Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen