Ferrari geschlagen! Bottas klaut Hamilton die Pole

Nicht Lewis Hamilton, Valtteri Bottas krallt sich die Pole Position für den Grand Prix von Russland. Dahinter lauern die Ferraris.

Lewis Hamilton muss sich noch mindestens ein Rennwochenende gedulden, um sein 80. Pole-Jubiläum zu feiern. Der Brite musste sich am Samstag in Russland seinem Teamkollegen Valtteri Bottas geschlagen geben.

Hinter den Mercedes-Piloten schafften es die beiden Ferraris in Startreihe zwei. Sebastian Vettel wurde Dritter, Kimi Räikkönen.

Das Rennen startet am Sonntag um 13:10, "Heute" tickert live.

Max Verstappen und Daniel Ricciardo (beide Red Bull) legten sich im Qualifying nicht allzu sehr ins Zeug, da sie wegen getauschten Motorteilen ohnehin zurückversetzt werden. Folgend sehen Sie das Classement:

(Heute Sport)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Good NewsSport-TippsMotorsportFormel 1

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen