Darts-Ass Rodriguez bei der WM locker in Runde 2

Auftakt-Erfolg für Rowby-John Rodriguez! Bei der Darts-WM in London löste der Wiener gegen Ricky Evans erstmals das Ticket für die zweite Runde.

Erstes Spiel, erster Sieg für Rowby-John Rodriguez! Österreichs Darts-Ass setzte sich bei der WM in Runde eins gegen Ricky Evans mit 3:1 durch. „Little John" bewies im legendären „Ally Pally" gegen den Schnellwerfer aus England Nerven aus Stahl und diktierte das Match von Beginn an.

Im "Head to Head" stellte Rodriguez damit auf 2:2, erstmals steht er bei der WM in der zweiten Runde, dort trifft er am Donnerstag auf den Spanier Cristo Reyes. Für den Erstrunden-Erfolg hat er schon 16.600 Euro fix eingespielt. Trainingspartner und Landsmann Mensur Suljovic steigt am Freitag in das Turnier ein. „The Gentle", der auf Platz sieben gesetzt ist, trifft nach einem Freilos zum Auftakt entweder auf Ryan Searle.

Ein schlagbarer Gegner, dementsprechend optimistisch ist Suljovic: „Ich weiß, dass ich jeden schlagen kann, und hoffe, dass ich diesmal bei der WM meine Topform finde. Im Training lief es zuletzt sehr gut, aber bei uns spielt sich zu 80 Prozent alles im Kopf ab."

(heute.at)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Arsenal LondonGood NewsSport-TippsDarts

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen