Juan-Pablo Montoya gewinnt das Indy 500

Bild: USA Today Sports / Reuters (X02835)

Juan-Pablo Montoya entschied am Sonntag die 99. Ausgabe der 500 Meilen von Indianapolis für sich. Es war der zweite Erfolg für den ehemaligen Formel-1-Piloten beim traditionellen Ovalrennen.

Montoya setzte das entscheidende Überholmanöver am bis dahin führenden Will Power drei Runden vor dem Ende. Dem Briten gelang es danach nicht mehr zu kontern und konnte den Triumph des Kolumbianers nicht mehr verhindern.

Montoya gewann das Rennen bereits im Jahr 2000. Danach startete er eine Formel-1-Karriere, gewann sieben Grand Prix und wurde zweimal Dritter in der Fahrer-WM. Nach einigen Jahren in der NASCAR kehrte Montoya 2014 wieder in die Indycar-Serie zurück.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen