Roben-Check

Julian F.M. Stöckel: "Geisterbahn und Adams-Family"

Der schrille TV-Liebling Julian F.M. Stoeckel nahm für "Heute" die Roben der Stars unter die Lupe. Da steigt nicht jedes Kleid gut aus ...

Heute Entertainment
Julian F.M. Stöckel: "Geisterbahn und Adams-Family"
Julian F. M. Stoeckel nimmt sich kein Blatt vor den Mund
IMAGO/Gartner

Er ist bunt, er ist schrill - aber was er mit Sicherheit nicht ist, ist leise! Julian F.M. Stoeckel nimmt sich kein Blatt vor den Mund und sagt offen, was er denkt. So auch über die Roben die beim heurigen Opernball von den VIP-Damen ausgeführt wurden. So mancher Ballbesucherin streut er Rosen, doch die in oder andere erntet auch Kritik vom TV-Liebling.

Die Ankunft von Richard Lugner am Opernball

Für ihn hat Leona König die Krone der Opernball-Prinzessin verdient. Ihr Vintage-Kleid von Zuhair Murad in Gold überzeugt Stoeckel. "Es ist sehr elegant und passt perfekt für den Opernball." Richard Lugners Ex-Verlobte Simone "Bienchen" Reiländer kann bei ihm hingegen nicht punkten. "Das finde ich sehr unpassend. Viel zu unelegant." 

    Silvia Schneider ist natürlich in einer eigens von ihr gefertigten Kreation zu sehen. Da zeigt sie sich sehr sexy: Ein hautenger glitzernder Jumpsuit trägt sie unter ihrem schwarzen Kleid. 
    Silvia Schneider ist natürlich in einer eigens von ihr gefertigten Kreation zu sehen. Da zeigt sie sich sehr sexy: Ein hautenger glitzernder Jumpsuit trägt sie unter ihrem schwarzen Kleid.
    Phil Jelenska

    Schneider TOP, Ballwein FLOP

    "Das ist natürlich die absolute Krönung", kommt der Ex-Dschungel-Bewohner beim Anlick auf Silvia Schneiders selbstkreiertes Outfit. "Die Königsklasse, sexy, kreativ und wahnsinnig aufregend." Auch Maria Santners pinkes Kleid gefällt Stoeckel sehr gut, ebenso wie das von Moderatorin Mirjam Weichselbraun

    Pocher-Ex Sandy Meyer-Wöldens Robe von Designer Niko Niko sticht ihm auch sofort ins Auge. "Das finde ich ja das geilste und aufregenste von allen Kleidern", kommt er ins Schwärmen. Doch nicht jedes Design von Niko Niko hat es Stoeckel angetan. Sängerin Monika Ballwein versetzt ihn eher in Angst und Schrecken. "Das finde ich nicht schön. Eine Mischung aus Geisterbahn und Adams-Family", schießt er schärfer. 

    Tänzern Conny Kreuter tanzt in einer Robe von Katharina Reuschel an - wenn es nach Stoeckel geht, kann sie auch auch gleich wieder abtanzen. "Nicht passend für den Opernball! Lack und Leder ist einfach gar nicht passend."

      Letzter Feinschliff! Conny Kreuter im Atelier von Katharina Reuschel.
      Letzter Feinschliff! Conny Kreuter im Atelier von Katharina Reuschel.
      Sabine Hertel

      VIP-Bild des Tages

        Hailey Bieber modelt für die neue Swimwear-Kollektion von Victoria's Secret.
        Hailey Bieber modelt für die neue Swimwear-Kollektion von Victoria's Secret.
        Instagram/haileybieber

        Auf den Punkt gebracht

        • Julian F.M Stoeckel bewertet die Garderobe der Stars beim diesjährigen Opernball mit klaren Worten: von Lob für elegante Roben bis hin zu Kritik für unpassende Outfits
        • Er lobt die Vintage-Kleid von Leona König, das von Zuhair Murad designt wurde, und kritisiert Simone "Bienchen" Reiländers unpassendes und unelegantes Outfit
        • Schneider's selbstkreiertes Outfit wird als "Königsklasse" und "sexy" gelobt und Sandy Meyer-Wöldens Robe von Designer Niko Niko als "geil" und "aufregend" bezeichnet wird
        • Monika Ballweins Kleid hingegen wird als "Mischung aus Geisterbahn und Adams-Family" bezeichnet und als nicht schön empfunden
        • Conny Kreuters Robe wird als unpassend für den Opernball kritisiert, wobei Stoeckel feststellt, dass "Lack und Leder einfach gar nicht passend" seien
        red
        Akt.