Justin Bieber wollte in der WWE als Wrestler auftreten

Bild: Reuters
Kein Scherz! Pop-Diva Justin Bieber wollte tatsächlich in der WWE als Wrestler auftreten.

Der ehemalige WWE-Storywriter Kevin Eck verriet in seinem Blog die kuriose Nachricht. Die WWE überlegte tatsächlich das Pop-Sternchen in einem Kampf bei Summerslam 2014 auftreten zu lassen. Bieber sollte in einem Six-Man-Tag-Match an der Seite von John Cena und Big Show debütieren, Gegner hätten Bray Wyatt und seine "Jünger" Erik Rowan und Luke Harper sein sollen.

, und der Teenieschwarm sind eng befreundet. Außerdem hatte "The Money" bereits selbst einen Gastauftritt in der WWE. Wieso der Auftritt nicht zustande kam, erklärte Eck nicht.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen