Juve-Insider: "Ronaldo ist ignorant und respektlos"

Cristiano Ronaldo
Cristiano Ronaldogepa-pictures.com
Breitseite gegen Cristiano Ronaldo! Ein Juventus-Insider unterstellt ihm Ignoranz und Respektlosigkeit. Was steckt dahinter?

Wenn Pasquale Bruno auf "CR7" angesprochen wird, vergeht ihm die gute Laune.Der heute 58-Jährige absolvierte in seiner Karriere 67 Spiele für Juventus, lief auch für Stadtrivale Torino, sowie Lecce und Fiorentina auf. In seiner aktiven Zeit erwarb er sich den Ruf als härtester Verteidiger in der italienischen Fußball-Geschichte. Als Kommentator ist er ebenfalls ein Raubein.

Zumindest wenn es um Ronaldo geht. Bei "Tiki Taka" sagt Bruno über den Portugiesen: "Er ist ignorant." Grund dafür sind Ronaldos mangelnde Italienisch-Kenntnisse. "Er ist seit zwei Jahren in Italien und hat noch nicht gelernt, unsere Sprache zu sprechen. Er benutzt Spanisch, um sich auszudrücken. Er hat keinen Respekt vor seinen Teamkollegen oder den Italienern."

Von Ronaldos Teamkollegen sind bisher allerdings noch keine Beschwerden über mögliche Sprach-Barrieren gekommen. Ronaldo selbst verbrachte zuletzt viel Zeit zu Hause, um seine Corona-Infektion auszukurieren. Vielleicht hat er die Zeit dazu genützt, sein Italienisch ein wenig zu verbessern.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SportJuventus TurinCristiano RonaldoItalien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen