Kabinen-Eklat um Neymar vor versammeltem Team

Neymar vor dem Wechsel zu FC Barcelona?
Neymar vor dem Wechsel zu FC Barcelona?Bild: Kein Anbieter/imago sportfotodienst
Paris-Superstar Neymar drängt weiter auf einen Wechsel. Nach einem geschwänzten Training musste er heftige Kritik einstecken.
Das Transfer-Theater um Neymar bei Paris SG ist um ein Kapitel reicher. Der Brasilianer drängt seit Wochen auf einen Wechsel. Barcelona zeigte Interesse, bot die Superstars Coutinho plus Dembele im Tausch an – plus 40 Millionen extra. Paris lehnte das Angebot ab. Begründung: "Lächerlich!" "Barca" erhöhte das Angebot auf 100 Millionen Euro.

Neymars Absicht, Paris so schnell wie möglich zu verlassen und sein Verhalten stößt den Offiziellen im Verein sauer auf. Es herrscht dicke Luft bei PSG. Die spanische Zeitung "Sport" berichtet, dass es jetzt in in der Umkleide-Kabine zu einer Auseinandersetzung gekommen sei. Sportdirektor Leonardo kritisierte den Superstar für sein Verhalten – vor der versammelten Mannschaft. Der Grund: Neymar hatte das Training unentschuldigt geschwänzt.

Trainer Thomas Tuchel beteuert, weiter mit Neymar zu planen. "Es ist eine Situation zwischen ihm und dem Klub." (mh)

CommentCreated with Sketch.2 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. mh TimeCreated with Sketch.| Akt:
ParisNewsSportFußballParis St-GermainNeymar

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren