Kandidat für Tor des Jahres: Grafite

Am 21. Dezember verleiht die FIFA erstmals den "Puskas-Preis" für das schönste Tor des Jahres. Heute.at stellt alle zehn Anwärter vor. Dieses Mal an der Reihe: Grafite vom VfL Wolfsburg.
Mit seinem Traumtor über den FC Bayern am 26. Spieltag der abgelaufenen Bundesliga-Saison warf Grafite nicht nur die Münchner aus dem Meisterschafts-Rennen, sondern wurde dafür nun auch von der FIFA für den "Puskas-Preis" nominiert.

Der Brasilianer ließ am 4. April beim 5:1-Sieg der Wolfsburger über den deutschen Rekordmeister gleich fünf Gegenspieler stehen und netzte sehenswert per "Ferserl" ein. Wird der Bundesliga-Torschützenkönig jetzt auch noch mit dem "Tor des Jahres 2009" ausgezeichnet?

Bewundern Sie Grafites "Ferserl":

Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen