Katar sorgt bei Copa America für Überraschung

Bild: picturedesk.com
Die katarische Nationalmannschaft hat am Sonntag bei der Copa America für eine kleine Überraschung gesorgt.
Der Gastgeber der WM 2022 holte im Maracana-Stadion in Rio de Janeiro ein 2:2-Remis gegen Paraguay. Katar ist neben Japan das zweite Gastteam in dem Bewerb.

Oscar Cardozo (4.) brachte Paraguay früh per Elfmeter in Führung, Derlis Gonzalez (56.) erhöhte mit einem Weitschuss auf 2:0. Katar kämpfte sich zurück und schaffte durch Treffer von Almoez Ali (68.) und Boualem Khoukhi (77.) innerhalb weniger Minuten den Ausgleich.

Uruguay siegte gegen Ecuador klar mit 4:0. Für den Rekordsieger trafen Nicolas Lodeiro (6.), Edinson Cavani (33.) und Luis Suarez (44.). Der 4:0-Endstand resultierte aus einem Eigentor von Arturo Mina (78.). (Heute Sport)

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. Heute Sport TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren