Katja schimpft im TV mit Regie: "Was ist los, Leute?"

Katja Burkard war ein wenig sauer auf ihr Team.
Katja Burkard war ein wenig sauer auf ihr Team.Screenshot RTL
Bei "Punkt 12" kam es am Dienstag zu ein paar kleinen Problemen. Da wurde die Moderatorin richtig sauer.

Da wurde Katja Burkard ja richtig ungemütlich. Normalerweise ist die Moderatorin für ihre gute Laune bekannt, die jede heikle Situation immer gekonnt weglächelt. Aber am Dienstag bekamen die Zuseher eine etwas andere Katja zu sehen.

Bereits zu Beginn der Show sah man die RTL-Moderatorin, wie sie mit ihrem Team sprach und fragte, welchen Einspieler sie nun ankündigen sollte. Zu dem Zeitpunkt war die Kamera schon längst auf sie gerichtet. 

Katja zeigt sich genervt

Diese Situation umging Katja noch gekonnt. Als es dann aber wieder zu einer Unstimmigkeit kam, wurde sie ein wenig lauter. Denn sie wollte eigentlich aktuelle Bilder einer Verhaftung zeigen, als ihr offenbar jemand aus der Regie ins Ohr sprach. Die Moderatorin ganz verwundert: "Nicht?" Dann blickte sie sich genervt um: "Was ist denn jetzt los, Leute? Was sollen wir denn jetzt machen?" 

Kurz danach lächelte sie aber wieder freundlich in die Kamera und sprach über einen "fiesen Schaf-Dieb". Ja, so ein Moderations-Job ist definitiv kein Kinderspiel. 

Vor einigen Wochen kam es auch zu einer unglücklichen Situation mit einer Zuschauerin, die in der Sendung anrief. Die Story dazu gibt es in der Foto-Strecke:

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account slo Time| Akt:
Katja BurkardRTL

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen