Liebes-Doping! Thiem schläft bei seiner Kiki

Dominic Thiem hat es geschafft! Österreichs Tennis-Ass steht im Finale der French Open. Dank des ganz speziellen Liebes-Doping durch Freundin Kiki.

Es läuft so richtig rund bei Dominic Thiem. Mit einem hart erkämpften Dreisatz-Sieg über den italienischen Sensationsmann Marco Cecchinato zog Österreichs Tennis-Aushängeschild ins Endspiel der French Open ein. Nachdem in den letzten beiden Jahren im Halbfinale Endstation war.

Das Erfolgsgeheimnis von Dominic Thiem: Freundin Kristina Mladenovic. Die Tennisspielerin und der Lichtenwörther sind seit Ende 2017 ein Herz und eine Seele, können einander auf und abseits des Platzes perfekt unterstützen. Das Paar kennt die Probleme des anderen. Das sind oft einsame Stunden in kalten Hotelzimmern.

Deshalb bringt die Beziehung zur hübschen Französin dem Niederösterreicher ein heimeliges Quartier ein. Thiem lebt in Paris bei seiner Kiki – unweit der Tennisanlage Roland Garros. Thiem erspart sich Übernachtungen alleine im Hotelzimmer, kann in gemütlicher Atmosphäre auch an matchfreien Tagen ausspannen. Um dann für das Finale am Sonntag topfit zu sein.

(Heute Sport)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Sport-TippsTennisATPDominic Thiem

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen