Kein Neuer bei Salzburgs Trainingsstart

Das gab es noch nie! Erstmals in der Red-Bull-Ära begann Salzburg das Sommertraining ohne Neuzugang. Allerdings: Mit Jefferson und Alex Rafael unterzogen sich Kandidaten aus Brasilien den medizinischen Tests.

Sie haben gerade Pause, wir schauen sie uns einmal an, verriet Sportdirektor Heinz Hochhauser, der bis zum Start des Trainingslagers am 22. Juni zwei Neue präsentieren will.

Am Montag blicken die Bullen gespannt nach Nyon (Sz). Dort wird dem Vizemeister wie der Austria der Gegner für die zweite Europa-League-Qualirunde zugelost. Sturm erfährt den Auftaktgegner für den Weg in die Champions League.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen