Kerber und Williams im Wimbledon-Finale

Bild: GEPA pictures/ Alan Grieves

Serena Williams (US) und Angelique Kerber (D) kämpfen am Samstag (15 Uhr) um den Damen-Titel in Wimbledon. Williams, 21-fache Grand-Slam-Siegerin, fehlt nur noch ein Sieg, um die Grand-Slam-Bestmarke der deutschen Tennis-Ikone Steffi Graf zu egalisieren. Für Williams wäre es der bereits siebente Titel am heiligen Rasen.

 
Serena Williams fertigte im Halbfinale die russische Außenseiterin Jelena Vesnina in nur 48 Minuten mit 6:2, 6:0 ab. Finalgegnerin ist Angelique Kerber, die Venus Williams mit 6:4, 6:4  schlug und damit einen „Sister-Act“ im Endspiel platzen ließ. Für Kerber ist es die Premiere im Wimbledon-Finale.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen