Kickt ÖFB-Star Alaba bald mit Messi bei Barcelona?

David Alaba könnte zum FC Barcelona wechseln, das berichten zumindest spanische Medien. Der ÖFB-Star steht auf dem Einkaufszettel.
Heuert ÖFB-Star David Alaba demnächst beim FC Barcelona an und wird Teamkollege von Lionel Messi und Antoine Griezmann? Die Katalanen sind auf der Suche nach einem starken Konkurrenten für Jordi Alba auf der linken Abwehrseite.

Das Barcelona-Urgestein ist mit 30 schon ein wenig in die Jahre gekommen, ein Nachfolger soll aufgebaut - oder gleich ein neuer Konkurrent verpflichtet werden.

Im zweiten Fall soll Barcelona den Markt sondieren. Liverpools Andrew Robertson ist für die stark verschuldeten Spanier nicht finanzierbar, auch für Raphael Guerreiro von Borussia Dortmund müsste man um die 50 Millionen hinlegen.

CommentCreated with Sketch.9 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. So kommt David Alaba ins Spiel, der für weniger Geld zu haben sein soll. Die Bayern könnten mit einem Verkauf des 27-Jährigen leben, denn Neuverpflichtung Lucas Hernandez kann auch links in der Abwehr spielen. (pip)



Nav-AccountCreated with Sketch. pip TimeCreated with Sketch.| Akt:
SportFußballFC Barcelona

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren