King of the Hill! Hirscher heizt mit Bike Hang hinauf

Marcel Hirscher, Ski-Superstar außer Dienst, hat von zwei Skiern auf ein Motocrossbike umgesattelt – und macht natürlich auch dabei eine mehr als gute Figur.
Mitten in einer idyllischen Waldkulisse jagt Marcel Hirscher mit seinem Motocrossbike einen steilen Hang hinauf. Was auf den ersten Blick vielleicht einfach aussehen mag, ist in Wahrheit höchste Kunst auf zwei Rädern – auch wenn es der 31-jährige Salzburger kinderleicht aussehen lässt. (siehe Video oben)

Die Leidenschaft für das Motocrossfahren lässt den achtfachen Ski-Gesamtweltcupsieger bereits seit vielen Jahren nicht mehr los. Kein Wunder, wenn man Mathias Walkner zum engen Freund hat. Der Landsmann von Hirscher gilt als einer der besten Motorrad-Piloten der Welt, 2018 gewann er die legendäre Rallye Dakar. Auch der gemeinsame Sponsor Red Bull verbindet die beiden, Hirscher wurde erst kürzlich mit einem neuen schicken Helm ausgestattet.



CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Der einstige Ski-Liebling der Nation wurde bereits immer wieder mit einem Start bei der legendären Wüstenrallye in Verbindung gebracht. "Das Motocrossfahren ist kein Show-Off für die Medien", betont Hirscher. "Ich mache das wöchentlich, auch wenn es gefährlich ist." Von einem Start bei der Rallye Dakar will er aber (noch) nichts wissen...





Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
ÖsterreichNewsSportMotorsportMotorradMarcel Hirscher

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen