Kitzbühel intim! Hier wohnen die Ski-Superstars

Hochspannung vor dem Kitzbühel-Wochenende! Ski-Asse und Fans machen die Gamsstadt zum Höhepunkt des Weltcups. Doch wo logieren die ÖSV-Asse, die Norweger oder die Schweizer? "Heute" hat die Übersicht.

In Kitz gibt es rund 9.000 Hotel- und Pensionsbetten, auch in den umliegenden Ortschaften herrscht am Weltcup-Wochenende Hochbetrieb.

Zum Tross der Athleten, Trainer und Betreuer kommen noch mehr als 100.000 Fans und Touristen, die an den Hahnenkamm pilgern.

Wo sind eigentlich die Ski-Asse untergebracht? Das verrät diese "Heute"-Grafik mit den wichtigsten Team-Hotels. Auffällig: Die Top-Nationen Österreich, Schweiz, Norwegen und Italien steigen direkt in Hotels in Kitzbühel am Fuße des Hahnenkamms ab – so wie die Japaner.

Die Quartiere der Ski-Asse in der Übersicht

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Reith bei KitzbühelGood NewsSport-TippsWintersportSki AlpinÖSV

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen