Klimawandel! Skispringen bald nur noch auf Matten?

Das Wetter stellt die Organisatoren der Vierschanzen-Tournee vor Probleme. Für die Zukunft des Wintersports sieht es nicht allzu rosig aus. Auch Coach Alexander Stöckl macht sich seine Gedanken.
So richtig winterlich wurde es bei der Vierschanzen-Tournee nur selten. In Oberstdorf wurde der Schnee von Parkplätzen zusammengekratzt, in Innsbruck begann die Präparierung bei 17 Grad. Während der Tournee fiel in knapp zwei Wochen kaum eine Flocke vom Himmel. Eine Entwicklung, die den "Adlern" zu denken gibt.

"Natürlich machen wir uns Sorgen", meint Norwegen-Chefcoach Alex Stöckl, der nur zu genau weiß, wie abhängig der Sport inzwischen von Kunstschnee, Depots und Eisspuren ist.

"Man sagt, Skispringen soll in einer Winterlandschaft stattfinden. Aber ich glaube, das können wir uns in 20, 30 Jahren abschminken", meint der Österreicher. "Der Internationale Skiverband wird sich irgendwann überlegen müssen, auf Mattenspringen umzustellen. Das ist eine Grundsatzentscheidung."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Mattenspringen ist für die Skispringer keine Neuheit mehr, im Sommer gehören die Wettkämpfe auf den grünen Matten zum fixen Programm. Aktuell werden auch weiße "Winter-Matten" entwickelt und getestet, sie sollen Weiten bis zu 70 Meter gestatten.

Ob Mattenspringen bei den Fans zieht, ist jedoch die Frage. "Dann geht sicher viel verloren von der Stimmung. Damit müssen wir leben, denn es wird nicht mehr besser, nur noch schlechter", glaubt Stöckl.

Innsbruck rettete das Tournee-Springen mit 246 LKW-Ladungen Schnee. Abseits der Schanze war die weiße Pracht in der heurigen Saison bisher aber nur in Kuusamo (Finnland) sowie Nischni Tagil (Russland) zu sehen.

In der "zweiten Liga", dem Continental Cup, mussten die Veranstalter in Engelberg und Titisee-Neustadt bereits kapitulieren.

Stöckl ist angesichts der Entwicklung wenig optimistisch: "Man glaubt immer noch: Nächstes Jahr wird sicher wieder ein besserer Winter. Aber nein, wird es nicht."

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
ÖsterreichNewsSportWintersportSkispringenÖSV

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen