Klopp rüffelt Journalist wegen Coronavirus-Frage

Ihr habt Fragen zum Coronavirus? Liverpool-Trainer Jürgen Klopp ist definitiv der falsche Ansprechpartner. Das stellte er nun unmissverständlich klar.
Jürgen Klopp ist ein Mann der klaren Worte – aber nicht bei jedem Thema Experte. Das stellte der Liverpool-Coach nun bei einem Medientermin klar.

Der 52-Jährige sollte seine Einschätzung zum Coronavirus abgeben. Klopp reagierte gereizt. "Es stört mich, dass Trainer zu ernsten Themen befragt werden", begann er seine Antwort. "Ich verstehe es nicht. Ich könnte genauso Sie fragen", richtete er sich an den Journalisten.

"Es ist nicht wichtig, was berühmte Menschen darüber denken. Wir müssen in der richtigen Art und Weise über das Coronavirus reden. Leute, die nicht das nötige Wissen haben – wie ich – sollten schweigen. Experten sollten uns sagen, was zu tun ist. Lassen Sie die Trainer aus dem Spiel, ich verstehe nichts davon. Ich trage eine Baseball-Kappe und bin schlecht rasiert."

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Das Video seht ihr hier:









Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsSportFußballPremier LeagueFC LiverpoolJürgen Klopp

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen