Knie: Arnautovic erklärt seine neue Verletzung

Marko Arnautovic begeisterte am Freitag die West-Ham-Fans, musste aber verletzt vom Platz. Jetzt gibt er Entwarnung.

West Ham United musste sich am Freitag zuhause gegen Leicester mit einem 1:1 zufrieden geben. Die Hammers bleiben damit vorerst auf einem Abstiegsplatz der Premier League hängen.

Marko Arnautovic ging beim jüngsten Auftritt aber endlich der Knopf auf. Erstmals feierten ihn die Fans seines neuen Klubs mit Standing Ovations. In Minute 69 war sein starker Auftritt aber vorzeitig zu Ende.

Der ÖFB-Teamspieler musste verletzt vom Feld. Nach dem Spiel konnte er zum Glück Entwarnung geben, erklärte seine Beschwerden: "Letzte Woche hatte ich die Verletzung am Daumen, jetzt habe ich einen Schlag auf das Knie bekommen. Ich wollte es rauslaufen, aber es hat mich zu sehr behindert. Ich möchte das Team nicht runterziehen. Wenn es draußen frische Spieler gibt, die helfen können, möchte ich nicht der sein, der nicht nachkommt und dann womöglich ein Tor verschuldet."

Arnautovic stellte sich also in den Dienst seiner Mannschaft - ein weiterer Pluspunkt bei den Fans. Die wählten ihn für seine Performance übrigens zum "Man of the Match".

(Heute Sport)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Arsenal LondonGood NewsSport-TippsFussballPremier LeagueWest Ham United

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen