Koller baut das EM-Team um: "Neue" Rolle für Alaba?

Bild: GEPA pictures/ Christian Walgram

Marcel Koller raucht der Kopf! Nach dem 0:2 gegen Ungarn ist der Teamchef zu Umstellungen gezwungen. Zwei Stars fallen aus, Formschwachen droht die Bank - und Alaba winkt eine "neue" Rolle.

Marcel Koller raucht der Kopf! Nach dem 0:2 gegen ist der Teamchef zu Umstellungen gezwungen. Zwei Stars fallen aus, Formschwachen droht die Bank – und Alaba winkt eine "neue" Rolle.

übte sich am Tag nach dem Fehlstart gegen Ungarn als Motivator. Fakt ist aber: Gegen Portugal muss eine andere Startelf auflaufen.


fällt gesperrt aus. Für den Kiew-Legionär steht Sebastian Prödl als Ersatz parat.
Spielmacher rückt eine Position vor. "Das hat er schon öfter gespielt. Er hat eine unglaubliche Technik und großes Spielverständnis", lobt Koller. Gegen Ungarn blitzte beides nur selten auf. "Vielleicht ist es ein kleines Problem, dass David bei den Bayern meist woanders spielt", vermutet der Teamchef.
Steht Alaba als Regisseur am Platz, könnte Stefan Ilsanker den "Sechser" übernehmen.
Fragezeichen stehen hinter den formschwachen sind in der Offensive die ersten Optionen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen