"Komme nicht zurück!" WWE-Fans in Sorge um Roman Reigns

Wie geht es mit Roman Reigns weiter?
Wie geht es mit Roman Reigns weiter?WWE
WWE-Fans sind in Sorge! Hat Roman Reigns genug vom Wrestling-Marktführer? Eine Ansprache in New Jersey sorgt für Zweifel.

Seit über 600 Tagen ist Roman Reigns der unbestrittene Top-Star der WWE, er hält seit Wrestlemania 38 sogar beide World-Titel. Doch müssen die Wrestling-Fans bald auf ihren "Head of the Table" verzichten?

Mit seiner zweifelhaften Einstellung und vielen unfairen Aktionen - gepaart mit Manager Paul Heyman und seinen Cousins The Usos - ist Roman nicht unbedingt der Fan-Liebling. Dennoch wäre es ohne den 36-Jährigen sehr langweilig in der WWE.

In Trenton, New Jersey schockte er die Fans: "Ich werde wahrscheinlich nicht mehr zurückkommen", sagt der 1,91m-Mann in einer emotionalen Ansprache. Fast zeitgleich wurde Reigns von diversen Sommer-TV-Shows gestrichen. Lediglich bei den Live-Events "Money in the Bank" und "Summerslam" ist Roman noch gelistet.

Ganz so dramatisch ist es aber offenbar nicht. Reigns soll einen neuen Vertrag unterschrieben haben, der ihn ungefähr auf eine Stufe mit Randy Orton stellt.

Im neuen Arbeitspapier steht es Roman offen, immer wieder Auszeiten zu beanspruchen und auch nur mehr bei den ganz großen House-Shows antreten zu müssen.

Für die Fans im TV soll es "keine dramatische Änderung" geben, somit wird der "Head of the Table" weiterhin mit seiner Bloodline die WWE dominieren.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account pip Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen