Kommentar von "Heute"-Experte Frenkie Schinkels: De...

Bild: GEPA
Rapid verlängert nicht mit Markus Heikkinen. Keine Überraschung. Für diese Entscheidung hätte man Sportdirektor Helmut Schulte nicht gebraucht.

Mit seinen 34 Jahren war der Finne auf der Position des zentralen Abräumers längst ein Auslaufmodell. Auf der Suche nach einem Nachfolger müssen die Hütteldorfer wohl wieder ins Ausland blicken. Auch weil Veli Kavlak verkannt wurde. In der Türkei reifte er zu einem Klasse-Sechser heran – mit viel Übersicht, Disziplin und technischer Raffinesse.

Stärker auf dieser Position ist derzeit in Österreich nur David Alaba. Auch wenn er in München derzeit "nur" Linksverteidiger spielt: Er hat die Qualität, eines Tages Bastian Schweinsteiger zu beerben.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen