Spital voll – Stau der Rettungsautos in Wien

Mittwoch waren außergewöhnlich viele Rettungseinsätze im Gange
Mittwoch waren außergewöhnlich viele Rettungseinsätze im GangeLeserreporter
Wegen der momentanen Hitzewelle kam es zu vermehrten Rettungseinsätzen. Ein Wiener Krankenhaus war am Mittwoch stark ausgelastet. 

Am Dienstag vermeldete die Wiener Berufsrettung einen Rekord von über 1.000 Einsätzen. Die momentane Hitzewelle macht vielen Wienern schwer zu schaffen. Auch am Mittwoch gab es keine Entspannung. Ein "Heute"-Leserreporter berichtet von einem stark überlasteten Krankenhaus in Wien-Ottakring.

"In der Einfahrt hat es sich gestaut. Es waren sicher 14 Fahrzeuge da. Normalerweise sind es nur ungefähr 2 oder 3 auf einmal", berichtet der Wiener.

Die Berufsrettung gibt momentan alles, um Patienten gut zu versorgen, doch die Einsatzkräfte stoßen an ihre Grenzen. "Viele Leute haben momentan Kreislaufprobleme oder andere Beschwerden wegen der Hitze. Es ist wirklich stressig zu dieser Jahreszeit", berichtet ein Mitarbeiter eines Rettungsdienstes. 

 Kein Ende der Hitze: Neue Unwetter-Warnung  - die Details HIER >>

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account lene Time| Akt:
WienOttakringRettungHitzeStau

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen