Kovacic, Lovren und Tadic wird Betrug vorgeworfen

Keine Woche ohne neue Football-Leaks-Enthüllungen. Jetzt sind die Fußball-Stars Mateo Kovacic, Dejan Lovren und Dusan Tadic in Erklärungsnot.
Neuer Ärger in Europas Elite-Fußball. Die beiden kroatischen Teamspieler Mateo Kovacic und Dejan Lovren und Serbien-Star Dusan Tadic sollen Steuern im großen Stil hinterzogen haben.

Die drei Kicker sollen laut Informationen der Aufdecker-Plattform Football-Leaks große Summen aus ihren Bildvermarktungs-Rechten in der Schweiz geparkt, so Millionen an Steuergeldern am Fiskus vorbeigeschleust haben.

Alle drei sind Ex-Spieler von Dinamo Zagreb. Alle drei sollen Teile ihres Gehalts bei der "Swiss Rasport Management AG" geparkt haben. Das berichtet die kroatische "Nacional" in Berufung auf Daten von Football Leaks.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Die Firma ist im Besitz von Marija Mamic , dem Sohn von Zdravko Mamic. Der Vater ist ein rechtskräftig verurteilter Straftäter, derzeit von der kroatischen Justiz in Bosnien-Herzegowina flüchtig. Er ist der Ex-Boss von Dinamo Zagreb. Bei Transfergeschäften des Klubs gab es Ungereimtheiten, bei denen Millionen unterschlagen wurden.

Die brisanten Zahlen von "Nacional"



In seinen vier Jahren bei Southampton habe Tadic mehr als 800.000 Euro an die Schweizer Firma ausbezahlt bekommen, mit dem niedrigen Steuersatz des Schweizer Kantons Obwalden versteuert. Tadic spielt seit der aktuellen Saison für Ajax Amsterdam.

Der gebürtige Linzer Kovacic steht leihweise beim FC Chelsea unter Vertrag. In seinen Jahren bei Real Madrid soll er ein zusätzliches "Geheim-Gehalt" von 15 Prozent extra erhalten haben – etwas weniger als eine Million Euro Bonus.

Dem heutigen Liverpool-Star Lovren habe Southampton knapp 400.000 Euro an Bildervermarktungsrechten an die Schweizer Firma ausbezahlt. In seinem Vertrag bei Liverpool seien rund 575.000 Euro an jährlichen Bonus-Zahlungen verankert. Das Konto werde dabei nicht angegeben. Es soll sich laut Informationen des Magazins und Football Leaks ebenfalls um "Swiss Rasport Management AG" handeln. Lovren, Southampton und Liverpool wollen die Anschuldigungen nicht kommentieren.

Team der 13. Runde



Team der 12. Runde



Team der 11. Runde



Team der 10. Runde



Team der 9. Runde



Team der 8. Runde



Team der 7. Runde



Team der 6. Runde



Team der 5. Runde



Team der 4. Runde



Team der 3. Runde



Team der 2. Runde



Team der 1. Runde

(Heute Sport)

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsSportFußball

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen