Kroos watscht Kollegen Sane vor der Presse ab

Harte Worte von Führungsspieler Toni Kroos. Er knöpft sich DFB-Kollegen Leroy Sane öffentlich vor und unterstellt ihm Gleichgültigkeit.

Was passiert nur mit Leroy Sane? Im Vorjahr war er ein wichtiger Bestandteil der gefürchteten Manchester-City-Offensive. Gemeinsam mit Sergio Agüero, Gabriel Jesus und Raheem Sterling zerschoss er förmlich die Premier League und wurde souverän Meister. Der Musterschüler von Trainer-Star Pep Guardiola wurde zum besten Youngster der Liga gewählt. Mit 80 Millionen Euro Marktwert ist er der teuerste Deutsche.

Bei den Citizens ist er plötzlich außen vor. Zuletzt saß er gegen Newcastle nur auf der Tribüne. Gerüchte über disziplinäre Probleme machen die Runde.

Kroos spricht Klartext

Das DFB-Team hatte Sane überraschend nicht zur WM nach Russland mitgenommen. Nach dem blamablen Vorrunden-Aus rief ihn Bundestrainer Jogi Löw vor der Nations League nun an. Trotz Nominierung ist auch auf Nationalteam-Ebene nicht alles im Lot beim Flügelflitzer.

Vor dem Schlager gegen Weltmeister Frankreich (Donnerstag, 20:45 Uhr) muss er sich vom eigenen Teamkollegen die Leviten lesen lassen – und das vor Dutzenden TV-Kameras und schreibenden Journalisten. Real-Star Toni Kroos nahm sich am Mittwoch kein Blatt vor den Mund und watschte Sane verbal ab.

"Leroy bringt alles mit, um Weltklasse zu werden. Manchmal habe ich aber das Gefühl, dass er gesagt bekommen muss, was er tun soll. Man muss einen Weg finden, ihn zu seiner Top-Leistung zu bringen. Wenn er die bringen kann, wäre er mit seinen Qualitäten - die in unserem Kader relativ selten sind - eine riesen Bereicherung."

Ob Leroy zu faul sei? Kroos kritisiert die Körpersprache des Angreifers, es wirke, "dass es ihm egal ist, ob man gewinnt oder verliert."

Team der 6. Runde

Team der 5. Runde

Team der 4. Runde

Team der 3. Runde

Team der 2. Runde

Team der 1. Runde

(Heute Sport)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Alternative für DeutschlandGood NewsSport-TippsFussball

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen